Adventswanderung am 17.12.2017



Am 3. Advent machten sich 29 HSV-Wanderer mit 28 Hunden auf den gemeinsamen Weg der Adventswanderung.

Eingestimmt mit einem kleinen Weihnachtsgedicht startete die bunte Truppe gut gelaunt am Vereinsheim.

Nach guten 2 Stunden mit zwischendurch zwei kleinen Verpflegungspausen für die Zwei- und Vierbeiner mit selbstgebackenen Keksen, Tee, Punsch und Glühwein, waren alle wieder wohlbehalten am Vereinsheim angelangt.

 

Weihnachtlich

Herz, mein Herz, was soll ich sagen

Es duftet weihnachtlich in diesen Tagen.

Zauberfäden funkeln überm Tannenwald

Von Glockenläuten leis durchhallt.

Jeder will den schönsten Baum

Für seinen eigenen Märchentraum.

(Monika Minder)

 

Facebookgoogle_plusmailFacebookgoogle_plusmailby feather

Comments

Kommentare