Basiskurse


 

Die schöne Welpenzeit ist vorbei, Ihr kleines, putziges Wollknäuel mausert sich zu einem rüpelhaften Halbstarken und dieser pöbelt gerade den Nachbarshund an oder hat beim Spaziergang an allem und jedem Interesse, nur leider an Ihnen nicht. Oder haben Sie einen solchen Halbstarken oder einen bereits ausgewachsenen Hund übernommen, der bedauerlicher Weise noch nicht erzogen wurde?

Basis2

Dann geht es jetzt los mit den Erziehungskursen beim HSV Harthausen! Hier lernen Sie und Ihr Hund, wie man sich ‚draußen’ benehmen soll, um sich und andere nicht zu gefährden und um zusammen schöne und entspannte Spaziergänge machen zu können. Jetzt liegt es an Ihnen, die Weichen zu stellen, ob Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen möchten oder ob Ihr Hund mit Ihnen spazieren gehen wird.

Basis

Nicht zuletzt wollen wir auch verhindern, dass die Menschen, die kein gutes Verhältnis zu Hunden haben, durch unser oder das Verhalten unserer Hunde in ihrer Ansicht bestärkt werden und wir Hundehalter dadurch noch mehr Probleme und Einschränkungen bekommen.
In den Erziehungskursen werden Sie angeleitet, Ihren Hund alle wichtigen Grundkommandos wie den Rückruf, Fuß, Sitz, Platz usw. zu lehren. Sie üben zusammen entspanntes Verhalten im Straßenverkehr und Sie und Ihr Hund haben nebenher auch noch jede Menge Spaß!

Fuß


Die Erziehungskurse im HSV Harthausen laufen im 3 Monatstakt. Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich! Auch in unseren Erziehungskursen wird nach der Art der positiven Bestärkung gearbeitet, das heißt, wir belohnen richtiges Verhalten und ignorieren falsches Verhalten. Grundsätzlich kann bei uns jeder mit seinem Hund bis zu seinem eigenen Ziel arbeiten. Egal ob Sie ‚nur’ einen familientauglichen Begleithund haben möchten oder ob Sie weitergehende Sportambitionen haben.


Wenn Sie und Ihr Hund Gefallen an der Sache bekommen, können Sie weiterüben bis zur Begleithundprüfungsreife und diese auch im HSV Harthausen ablegen. Dann ist eine Mitgliedschaft erforderlich. Nach der Begleithundeprüfung steht Ihnen die ganze Palette des Hundesports offen: Agility, Turnierhundesport, Obedience, … !

Unsere Ziele in den Erziehungskursen:

  • Bindungsaufbau zwischen dem Hund-Mensch Team
  • Grundkommandos: Sitz, Platz, Hier, Steh, Bleib, Fuß
  • Leinenführigkeit und Freifolge
  • Abliegen
  • neutrales Verhalten zu Menschen und Hunden
  • neutrales Verhalten bei Situationen des täglichen Lebens: Fußgänger, Radfahrer, Jogger, usw.
  • Weiterführung der Sozialisation zwischen den Hunden


Nicht vergessen!

  • Leckerle (weich und klein) und Spielzeug immer mitbringen, auch zur ersten Übungsstunde
  • Leine (ca. 1,50m) und Halsband, kein Geschirr
  • Nur gesunde Hunde können konzentriert arbeiten!
  • 1 Stunde vorher nichts mehr zu fressen geben
  • Vor der Übungsstunde ausgiebig Gassi gehen (ca. 20 min.)
  • Wenn ihr nicht trainieren könnt sagt bitte Bescheid, wir tun es auch

Ansprechpartner: Nathalie Beutling, Alexandra Volk