Betty, Birdy, Black Beauty…


…der schwarze Blitz hat viele Namen. Seit Samstag kommt noch einer hinzu:

Schnellster Wau vom HSV!

image

Mit einer sagenhaften Zeit von 4,45 Sekunden auf 50m setzte sich Betty auf dem 1. Harthäuser Hunderennen in einem starken Starterfeld durch.

Der Wettergott meinte es wieder einmal gut mit dem HSV und die gut besuchte Veranstaltung, bei der mehr als 120 (!) Hunde starteten, konnte bei sommerlichen Temperaturen steigen.

Eine perfekte Stimmung an diesem Tag wurde nicht zuletzt durch gewohnt ausgezeichnete HSV Verpflegung, Organisation und Teamwork der Mitglieder „erzwungen“!

Besonderen Dank hierbei an unseren Wirtschaftsausschuss für das Catering, der Turnierleitung /-organisation Sabrina und Tim Böhmert und Dorothee Arbogast, sowie all den fleißigen Helfern die zum Gelingen beigetragen haben.

Ein besonderes Dankeschön auch allen Startern – ihr wart großartig! Ohne euch ist sowas natürlich nicht möglich…

…es riecht stark nach einer Wiederholung 😉

Facebookgoogle_plusmailFacebookgoogle_plusmailby feather

Comments

Kommentare